30 Jahre Erfahrung Outdoor Trainings

Outdoor Training Beispiele

Ideen für Outdoortrainings, Incentives und Outdoor Events

Finden Sie hier Beispiele für Outdoortrainings, Inspirationen für einzelne Outdoor Module, Ideen für Incentives und Anregungen für Outdoor Events.

Lesen Sie kurze Fachbeiträge über relevante Aspekte wie Trainingsinhalte, realisierbare Ziele oder integrierbare Outdooraktivitäten. Erfahren Sie rechtzeitig von anstehenden Veranstaltungen sowie von buchbaren Outdoortrainings. Nehmen Sie Tipps mit für die Gestaltung von Outdoortrainings, Incentives und Outdoor Events.

Beispiele, Ideen, Anregungen

Lesen Sie inhaltliche Zusammenfassungen von Fachbüchern und Fachartikeln über Outdoor Trainings. Finden Sie hilfreiche Tools und interessante Studien zu den Wirkungen von Outdoortrainings, Incentives und Outdoor Events.

Keinen Outdoor Training Fachartikel mehr verpassen? Testen Sie unseren » Newsletter. Möchten Sie aktuelle Publikationen über Outdoortrainings, Incentives und Events lesen? » Publikationen: Literatur Outdoortraining (kostenlos). Suchen Sie hilfreiche Videos und Arbeitshilfen? » Outdoor Training Downloads.

Fachbeiträge über Outdoortrainings, Incentives und Events

Literatur Incentives

Incentive Literatur

Literatur über Incentives (Incentive Literatur) gibt es vergleichsweise wenig. Wer wertvolle und vor allem praxisbezogene Tipps zur Anreizgestaltung sucht, findet diese schon gar nicht in der bestehenden Incentive Literatur. Edenred ist angetreten, das zu ändern und hat unsere Incentive-Experten gebeten, eine Handreichung für Praktiker zu verfassen.

Lesen Sie: Literatur: Incentives

Pferdecoaching - Coaching mit Pferden

Pferdecoaching: Impuse für Verhalten

Pferdecoaching oder pferdegestütztes Coaching unterstützt Menschen dabei, Verhaltensmuster aufzudecken, zu hinterfragen und sich im Bereich der Soft Skills positiv weiterzuentwickeln. Führungskräfte, die ihre Führungskompetenzen stärken wollen, profitieren besonders durch die nachhaltige Wirkung des Pferdecoachings.

Lesen Sie: Pferdecoaching – Coaching mit Pferden

Outdoor Team Training für Projektteams: Auf den Spuren des Pythagoras

Outdoor Team Training Auf den Spuren des Pythagoras

Das Outdoor Team Training Auf den Spuren des Pythagoras eignet sich besonders für den Einsatz bei einem Kickoff für neu zusammengestellte Projektteams vor dem eigentlichen Start des Projekts. Auf der Basis von Grundlagen, die allen Teammitgliedern gemeinsam sind, fördert es insbesondere das Teamwork und die hierzu notwendige klare Kommunikation und sorgt für einen ersten gemeinsamen Erfolg im neuen Team.

Lesen Sie: Outdoor Team Training für Projektteams: Auf den Spuren des Pythagoras

Team Event Pythagoras

Team Event Auf den Spuren des Pythagoras

Das Team Event Modul Auf den Spuren des Pythagoras fördert insbesondere das Zusammenwachsen einer neu zusammengestellten Gruppe, zum Beispiel einer Projektgruppe zu einem Team. Mit geringem Aufwand und in relativ kurzer Zeit kann dieses Team Event Modul nahezu überall eingesetzt werden, wo es um die Verbesserung von Kommunikation und Zusammenarbeit im Team geht oder wenn kreative Ideen entwickelt werden sollen.

Lesen Sie: Team Event Auf den Spuren des Pythagoras – von der Projektgruppe zum Team

Management Incentive

Management Incentive

Die Fähigkeit des Unternehmens, Talente, Fachkräfte und Spitzenkräfte erfolgreich rekrutieren und binden zu können, erlangt angesichts des leergefegten Arbeitsmarktes eine zunehmend erfolgsentscheidende Bedeutung. Warum ein Outdoor Management Incentive als Maßnahme der Mitarbeiterbindung für diese Zielgruppe besonders geeignet ist, beschreibt der Outdoor-Pionier und Managementberater Gunther Wolf in seinem neuen Buch.

Lesen Sie: Management Incentive

Incentive-Ziele und Incentive-Ideen

Incentives: Ideen und Ziele

Von einem Incentive profitieren Unternehmen und Mitarbeiter gleichermaßen. Ein begeisterndes Incentive, das auf die Zielsetzungen des Unternehmens und die Wünsche der Mitarbeiter zugeschnitten ist, ist Garant für Erfolge. Finden Sie hier Incentive-Ziele, Einsatzmöglichkeiten für Incentives und außergewöhnliche Incentive-Ideen.

Lesen Sie: Incentive-Ziele und Incentive-Ideen

Teambuilding als Ziel: Geocaching

Teambuilding mit Geocaching

Geocaching, die GPS-gestützte Form der Schatzsuche, wird zunehmend von Unternehmen zur Unterstützung des Teambuildings eingesetzt. Wie die Absprache über den am besten geeigneten Weg zu den an den Zwischenzielen versteckten Schätzen die Kommunikation und Zusammenarbeit im eigenen Team stärkt, beschreibt der Beitrag unserer Outdoor Trainer.

Lesen Sie: Teambuilding als Ziel: GPS-Schatzsuche Geocaching

Geocaching als Team Event

Team-Event Geocaching

Geocaching ist ein spannendes Team Event, das den Entdeckergeist aller Teammitglieder weckt, Spaß macht und zugleich die Kompetenzen für die Teamarbeit schult. Bei dieser modernen Form der Schatzsuche mit dem GPS-Gerät sind alle gefordert, ihre Fähigkeiten einzubringen, denn der Schlüssel zum Finden des Schatzes ist letztendlich die Zusammenarbeit im Team.

Lesen Sie: Beliebte Team Events: Geocaching stärkt die Zusammenarbeit

Incentive für Mitarbeiter und Teams

Incentive für ein erfolgreiches Projektteam

Mit individuellen Incentives und Team-Incentives kann nicht nur eine Verbesserung der Zusammenarbeit erzielt werden. Incentives schaffen zudem unternehmensinterne, “echte” soziale Netzwerke und spielen eine gewichtige Rolle als Leistungsanreiz. In einem Buchbeitrag haben wir die vielfältigen Funktionen von Incentives durchleuchtet und Hinweise für die Gestaltung zusammengestellt.

Lesen Sie: Incentive für Mitarbeiter und Teams

Mitarbeiter-Event

Mitarbeiter-Event

Ein Outdoor-Mitarbeiter-Event kann mehrere unternehmerische Ziele zugleich realisieren. Ein TV-Sender begleitete uns und unsere Kunden: Im Fokus standen die Steigerung von Mitarbeiterloyalität und die Senkung der Fluktuation.

Lesen Sie: Mitarbeiter-Event

Winter-Incentive

Winter-Incentive

In der aktuellen Novemberausgabe des HR-Magazins finden Sie zahlreiche Gestaltungsmöglichkeiten für ein Winter-Incentive für Mitarbeiter. In dem von Monster veröffentlichten Leitartikel wird deutlich, dass ein Winter-Incentive allen Beteiligten nicht nur Spaß bringt, sondern dem Unternehmen auch hohen Nutzen.

Lesen Sie: Winter-Incentive: Aktivitäten statt Kalorien

Outdoortraining

Outdoortraining: Expedition

Das HR-Magazin aus dem Hause Monster bietet aktuelle Informationen für HR-Manager. In der aktuellen Ausgabe geht es um Outdoortrainings. Klar, dass unsere Outdoortrainer und Outdoor-Experten vom 1st Outdoor Training Center den Leitartikel hierzu verfassen durften.

Lesen Sie: Outdoortraining mit Monster

Outdoor Team Event

Outdoor Team Event

Ein Outdoor Team Event ist ein ganz besonderer Tag, der allen Beteiligten lang in positiver Erinnerung bleibt. Ganz gleich, ob das Team beim Quadfahren oder einer Stadtralley etwas Außergewöhnliches erlebt, die Auswirkungen bewirken eine langfristige Verbesserung von Teamwork, Kreativität, Motivation und Verbundenheit mit dem Unternehmen.

Lesen Sie: Outdoor Team Event – Inspiration für den Teamgeist

Floßbau

Team Training: Flossbau

Das Outdoor Team Training Floßbau ist Teambuilding pur: Aus einzelnen Elementen entsteht ein funktionstüchtiges Ganzes. Wie die Stämme in einem Floß auf ein gemeinsames Ziel zusteuern, erreichen auch Menschen in einem gut zusammenwirkenden Team viel besser ein gemeinsames Ziel als jeder für sich alleine. Nicht nur diese Symbolkraft, sondern auch das Floß selbst als sichtbares Resultat macht dieses Outdoor Team Training so wirkungsvoll für das Teambuilding.

Lesen Sie: Outdoor Team Training: Floßbau

Outdoor Training

Outdoor Training

Ein Outdoor Training bewirkt nicht nur einen nachhaltigeren Lerneffekt als das rein kognitive Lernen theoretisch vermittelter Inhalte. Ein Outdoor Training fördert Kommunikation, Teamfähigkeit und Zusammenarbeit. Es setzt Lernprozesse auf individueller Ebene und auf Teamebene in Gang, die weit über den direkten Teilnehmerkreis hinaus positiv auf das gesamte Umfeld im Unternehmen wirken. Erfahren Sie hier, wie ein Outdoor Training für Ihr Unternehmen wirken kann.

Lesen Sie: Outdoor Training – Lerneffekt hoch drei

Incentive

Incentive

Ein Incentive ist genau zu diesem Zeitpunkt das richtige Signal an die Mitarbeiter, denn es geht wieder bergauf: Ein Incentive zeigt Anerkennung für gemeinsam durch gestandene schwere Zeiten während der Finanzkrise und verleiht neue Energie für die kommenden Aufgaben. Erfahren Sie, welche positiven Entwicklungen ein herausragendes Incentive in Gang setzt und welche Möglichkeiten es gibt, das Feuer der Begeisterung bei den Mitarbeitern zu entzünden.

Lesen Sie: Incentive – Feuer der Begeisterung entzünden

Blatt wenden

Das symbolische “Blatt wenden” wird in diesem Modul praktisch umgesetzt. Es bietet besonders Teams im Veränderungsprozess die Möglichkeit, den Wandel in der Praxis zu erproben und fördert Kompetenzen, die für den Umgang mit Veränderungen wichtig sind. Dies sind insbesondere Flexibilität, Teamwork, sowie die Fähigkeit zur Reorganisation. Planungskompetenz und Improvisationsvermögen erleichtern die Bewältigung der Aufgabe.

Lesen Sie: Bei Veränderungsprozessen auf dem Teppich bleiben: Blatt wenden

Das Blatt wenden

Outdoortraining Modul: Das Blatt wenden

Das Outdoortraining Modul “Das Blatt wenden” eignet sich besonders für Teams, die im Rahmen von Reorganisationsprozessen mit Wandel konfrontiert sind. Um den Wandel praktisch zu erproben, stellen sich alle gemeinsam auf einen Teppich. Sie haben die Aufgabe, diesen auf die andere Seite zu drehen, ohne dass jemand den Boden außerhalb des Teppichs berührt. Dies gelingt nur mit klaren Absprachen, gegenseitiger Unterstützung und guter Zusammenarbeit.

Lesen Sie: Beliebte Outdoor Training Module: Das Blatt wenden

Das gallische Dorf

Outdoor Incentive

Ein Incentive eignet sich hervorragend als langfristiges Mittel zur Förderung der Mitarbeiterbindung. Ein gutes Beispiel für ein originelles Incentive ist “Das gallische Dorf”: Die Mitarbeiter bereiten zusammen mit den Galliern ein Fest für die siegreich heimgekehrten Helden vor. Anschließend feiern alle gemeinsam beim gallischen Gelage.

Lesen Sie: Originelle Outdoor Incentives: Das gallische Dorf

Zusammenarbeit im Team trainieren

Für ein Outdoor Teamtraining im Winter bietet der Bau eines Iglus vielfältige Möglichkeiten. Nach einer unvergesslichen Übernachtung im Iglu reflektieren die Teammitglieder über das Gelernte in Bezug auf die Zusammenarbeit, Planungs- und Kommunikationsfähigkeit und ihr Durchhaltevermögen unter außergewöhnlichen Bedingungen.

Lesen Sie: Beim Bau eines Iglus Zusammenarbeit im Team trainieren

Iglubau als Outdoor Teamtraining

Iglubau Outdoor Training

Der Iglubau ist ein hervorragendes Modul für ein Outdoor Teamtraining im Winter. Der Lohn der Teamarbeit ist eine außergewöhnliche Unterkunft für eine gemeinsame Übernachtung in der Winterlandschaft. Die Teilnehmer verbessern beim Iglubau ihre Zusammenarbeit, Planungs- und Kommunikationsfähigkeit und üben Durchhaltevermögen unter herausfordernden Projektbedingungen.

Lesen Sie: Beliebte Outdoor Training Module: Iglubau als Outdoor Teamtraining

Strategieveranstaltung als Outdoor Training

Erfahren Sie mehr über Strategieveranstaltungen als Outdoor Training: Outdoor Events für Großgruppen, geeignete Orte für Outdoor Strategie-Veranstaltungen, optimale Gestaltung der Outdoor Strategie-Veranstaltung, ausgewählte Outdoor Training Module für eine Strategie-Veranstaltung. Welchen Nutzen bieten Outdoor Strategie-Veranstaltungen?

Lesen Sie: Strategieveranstaltung als Outdoor Training

Outdoor Strategie-Veranstaltung

Strategieveranstaltung als Outdoor Training

Outdoor Strategie-Veranstaltungen eignen sich hervorragend zur Information der Mitarbeiter über Veränderungen der Unternehmensstrategie und zur Vermittlung der notwendigen Sicherheit für die Strategieumsetzung. Der Eventcharakter steigert das Commitment. Die in den Outdoor Training Modulen erprobten echten Verhaltensweisen sorgen für nachhaltigen Transfer.

Lesen Sie: Outdoor Strategie-Veranstaltung

Transfersicherung bei der Fackelwanderung

Finden Sie hier Anregungen für eine Reflexion von Fackellauf bzw. Fackelwanderung. Daneben haben wir für Sie ein paar technische Informationen (z. B. benötigtes Material, Zeitbedarf, Gelände) sowie einige Varianten der Fackelwanderung mit zusätzlichen Lernzielen zusammengestellt.

Lesen Sie: Sicherung des Transfers bei Fackelwanderung oder Fackellauf

Beliebte Outdoor Training Module: Fackellauf

Outdoor Training Modul Fackellauf

Der Fackellauf eignet sich hervorragend, um den Teammitgliedern dieses Outdoor Training Moduls den Umgang mit Ressourcen vor Augen zu führen. Wer beim nächtlichen Fackellauf plötzlich mit einer erloschenen Fackel dazusteht, wird diese Erfahrung auch für einen schonenderen Umgang mit knappen Ressourcen im Unternehmen nutzen können.

Lesen Sie: Beliebte Outdoor Training Module: Fackellauf

Aus Fehlern lernen: Strategiepfad

Ein zentrales Lernziel beim Strategiepfad ist der richtige Umgang mit Rückschlägen und Fehlern. Im Zuge der Transfersicherung kommt dem Bewusstwerden von Vorgehensweisen der Gruppe, von Verhaltensweisen und begleitenden Emotionen eine besondere Bedeutung zu. Was macht Problemlösung und Lernen im Team aus? Welche Erkenntnisse gewinnen wir hierdurch für unsere Einstellungen und Denkweisen im Alltag?

Lesen Sie: Aus Fehlern lernen: Strategiepfad im Outdoor Training

Beliebte Outdoor-Training Module: Strategiepfad

Outdoor Training Modul Strategiepfad

Der Strategiepfad ist ein spezielles Outdoor-Training Modul zur Förderung der Strategieumsetzung im Rahmen eines Strategieevents. Je mehr die Teammitglieder aus den Erfahrungen Einzelner lernen und Rückschläge als Chance nutzen, umso besser können sie den unsichtbaren, aber richtigen Weg zur Strategieumsetzung finden.

Lesen Sie: Beliebte Outdoor-Training Module: Strategiepfad

Beim Outdoor Teambuilding Vertrauen im Team trainieren

Der Vertrauensfall ist Highlight und krönender Abschluss in einem Outdoor Teambuilding. Kooperation, Kommunikation und die Erfahrung, sich auf die Kollegen verlassen zu können, bewirken bei einem Outdoor Teambuilding, dass Einzelne den nötigen Mut, das Selbstvertrauen und das Vertrauen in die Kollegen erlangen, um den Vertrauensfall zu wagen. Ein ganz besonderes Erlebnis, das die Zusammenarbeit im Team langfristig positiv beeinflusst.

Lesen Sie: Beim Outdoor Teambuilding Vertrauen im Team trainieren

Outdoor Training in Wikipedia

Outdoor Training Wikipedia

Das ist ja ein schöne Überraschung: In Wikipedia findet sich nun ein Artikel über Outdoor Training. Den haben wir schon länger vermisst… Und dann gibt es direkt noch einen zweiten Grund zur Freude.

Lesen Sie: Outdoor Training in Wikipedia

Beliebte Outdoor Training Module: Vertrauensfall

Outdoor Training Modul Vertrauensfall

Der Vertrauensfall ist ein Klassiker beim Outdoor Teambuilding und eignet sich gut als krönender Abschluss der Vertrauen bildenden Übungen und Module. Ein Teammitglied steht auf einer erhöhen Plattform und lässt sich von dort rücklings in die nach Reißverschlusstechnik ausgebreiteten Arme seiner Kollegen fallen. Es erfordert eine ganze Portion Mut, Vertrauen und Selbstüberwindung, sich tatsächlich fallen zu lassen.

Lesen Sie: Beliebte Outdoor Training Module: Vertrauensfall

Beliebte Outdoor Training Module: Das Pendel

Outdoor Training Modul Pendel

Das Pendel ist eine perfekte Möglichkeit, im Team Vertrauen aufzubauen und das Gefühl der Sicherheit im Team zu stärken. Neben der rein physischen Herausforderung symbolisiert das Pendel gleichzeitig ein Projekt, an dem alle arbeiten. Dabei ist das Team gehalten, das Projekt zwar zügig voranzutreiben, gleichzeitig jedoch für die Sicherheit des Kollegen zu sorgen.

Lesen Sie: Beliebte Outdoor Training Module: Das Pendel

Beliebte Outdoor Module: Leadership Walk

Outdoor Training Modul Leadership Walk

Richtiges Führen ist eine Kunst, die erlernt werden kann. Üblicherweise verfügen Führungskräfte über mehr Informationen als die von ihnen geführten Personen. Dies wird im beruflichen Alltag jedoch häufig vergessen. Der Leadership Walk ist eine hervorragende Möglichkeit, direkt erfahrbar zu machen, dass gemeinsame Ziele nur dann erreicht werden, wenn der Führende seine Informationen in verständlicher Weise an den Geführten weitergibt.

Lesen Sie: Beliebte Outdoor Module: Leadership Walk

Bogenschießen als Outdoor Aktivität

Outdoor Incentive Bogenschiessen

Das Bogenschießen eignet sich sehr gut als Outdoor Incentive: Anspannung und Entspannung wechseln sich bei diesem Körper und Geist trainierenden Erlebnis ab. Der einzelne Teilnehmer kann sich in der Konzentration auf das Ziel in seiner Treffsicherheit üben, außerdem macht das Bogenschießen in freier Natur im Team Spaß, besonders wenn zum Schluss des Trainings die besten Schützen der Gruppe ermittelt werden. Wer Freude am Bogenschießen gewonnen hat, dem stehen in den unterschiedlichsten Disziplinen vom Präszisionsschießen mit Visier zum Zielen über das intuitive Schießen mit traditionellen Bögen verschiedenster Art bis hin zum japanischen Kyudo die unterschiedlichsten Möglichkeiten dieses faszinierenden Sports offen.

Lesen Sie: Bogenschießen als Outdoor Aktivität

Beliebte Outdoor Training Module: Gras-Ski

Outdoor Training Modul Gras Ski

Das Outdoor Training Modul Gras-Ski dient vorwiegend der Schulung von Zusammenarbeit und Koordinationsfähigkeit innerhalb eines Teams. Die Teilnehmer stehen hintereinander aufgereiht auf zwei überdimensional großen “Skiern”, die aus Holzbalken oder Brettern bestehen. Mithilfe von Schlaufen, die an den Skiern befestigt sind, können die Teammitglieder die Ski bewegen, um damit über das Gras bis zu einer ca. 10 bis 15 Meter entfernten Ziellinie zu fahren. Sie dürfen dabei jedoch den Boden nicht mit den Füßen berühren. Nur durch gute Absprache untereinander und koordinierte Bewegungen kann es gelingen, das Ziel zu erreichen, ohne den Boden zu berühren.

Lesen Sie: Beliebte Outdoor Training Module: Gras-Ski

Beliebte Outdoor Training Module: Teamwippe

Outdoor Training Modul Teamwippe

Das Outdoor Training Modul Teamwippe schult speziell die Teamfähigkeit und das gemeinsame Handeln von Teams. Die Teammitglieder erfahren im Verlauf der unterschiedlichen Variationen, die mithilfe der Teamwippe durchführbar sind, dass Stabilität und Balance der Wippe einerseits und des Teams andererseits Prozesse sind, an denen kontinuierlich gearbeitet werden muss, um das gemeinsame Ziel erreichen zu können. Konkret sollen die Teammitglieder auf der riesigen Teamwippe stehen und sich bewegen, ohne dass diese die Balance verliert und auf einer Seite den Boden berührt. Dies gelingt nur bei guter Planung der Vorgehensweise, ständiger verbaler oder nonverbaler Kommunikation sowie der Fähigkeit der Teammitglieder, intuitiv gemeinsam zu handeln.

Lesen Sie: Beliebte Outdoor Training Module: Teamwippe

Beliebte Outdoor Training Module: Catwalk

Outdoor Training Modul Catwalk

Das Outdoor Training Modul Catwalk eignet sich besonders für Teams in Veränderungssituationen, weil es die Reflexion über eigene Verhaltensweisen in neuen Situationen fördert. Der Catwalk ist ein waagerechter Balken in ca. 9 Meter Höhe, über den es zu balancieren gilt. Objektiv gesichert durch die Teamkollegen, besteht für die Person auf dem Balken keine reale Gefahr. Beim Balancieren über den Balken hat die betreffende Person jedoch eine ganz andere Sicht und daher auch eine andere Einschätzung der Gefahr. Diese gilt es zu reflektieren und sich für eine adäquate Handlungsoption zu entscheiden. Als weiteres Lernziel kommt hinzu, dass die in dieser Höhe balancierende Person neue Techniken zur mentalen Bewältigung dieser als subjektiv schwierig bewerteten Situation anwenden muss.

Lesen Sie: Beliebte Outdoor Training Module: Catwalk

Beliebte Outdoor Training Module: Trust Walk

Outdoor Training Modul Trust Walk

Das Outdoor Training Modul Trust Walk ist eine gute Übung zur Förderung des Vertrauens eines Teams in den Teamleader. Gleichzeitig dient es der kommunikativen Schulung des Teamleaders. Es geht darum, dass der Teamleader sein Team in einem Gelände mit Hindernissen vom Startpunkt zum Zielpunkt führt, ohne dass dabei die Hindernisse berührt werden. Das klingt einfach, ist es aber nicht, denn alle Teammitglieder außer dem Teamleader haben in diesem Outdoor Training Modul die Augen verbunden. Der Teamleader darf bei der Übung auch nicht sprechen, sondern lediglich durch andere – vorab festgelegte – akustische Zeichen seinem Team den richtigen Weg weisen.

Lesen Sie: Beliebte Outdoor Training Module: Trust Walk

Beliebte Outdoor Module: Kistenklettern

Kistenklettern

Kistenklettern ist eine gute Übung, um – abgesichert durch das Team – möglichst hoch hinaus zu kommen und dabei eigene Ängste zu überwinden. Seitlich auf einer Getränkekiste stehend, stapelt der Kletternde die nächste Kiste darauf und klettert von dort aus weiter. Während der Turm aus Getränkekästen immer höher wird, fällt es dem Kletternden zunehmend schwerer, das Gleichgewicht zu halten, besonders dann, wenn der Kistenstapel ins Schwanken gerät.

Lesen Sie: Beliebte Outdoor Module: Kistenklettern

Beliebte Outdoor Module: Jakobsleiter

Jakobsleiter

Wie eine riesige Strickleiter scheint die Jakobsleiter direkt in den Himmel zu führen. Ihre Sprossen haben einen Abstand von mindestens 1,40 m und werden an beiden Seiten von einem Drahtseil gehalten. Die Jakobsleiter gemeinsam mit einem oder zwei weiteren Kletternden hinaufzuklettern und dabei vom Boden aus von den Teamkollegen gesichert zu werden, ist ein nachhaltiges Erlebnis sowohl für das ganze Team als auch für jeden Einzelnen. Dieses Outdoor Modul erfordert sowohl Mut als auch Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten und die Sicherheit im Team.

Lesen Sie: Beliebte Outdoor Module: Jakobsleiter

Outdoor Team Training: Mit Sicherheit höchste Ziele erreichen

Beim Outdoor Team Training am Pamper Pole erfahren Teams, dass sich höchste Ziele erreichen lassen, wenn die Sicherheit durch die Teamkollegen gewährleistet ist. Warum Vertrauen dabei eine besonders wichtige Rolle spielt, beschreiben unsere Outdoor Trainer in diesem Beitrag.

Lesen Sie: Outdoor Team Training: Mit Sicherheit höchste Ziele erreichen

Beliebte Outdoor Module: Pamper Pole

Pamper Pole

Das Outdoor Modul Pamper Pole ist ein besonders herausforderndes Outdoor Teamtraining, das die Teammitglieder zu einem verlässlichen Team zusammenschweißt. Nur durch Überwindung der eigenen Angst, Mut sowie das Vertrauen in die Sicherung durch das Team kann die hoch angelegte Aufgabe erfolgreich bewältigt werden. Ein Teammitglied erklimmt einen sechs bis neun Meter hohen Pfahl, richtet sich dort auf und dreht sich um 180 Grad. Schließlich wagt der Kletternde den Sprung nach unten. Der Pamper Pole erfordert eine spezielle Sicherung des Kletternden und die Einweisung des Sicherungsteams durch einen geschulten Trainer für Hochseilelemente.

Lesen Sie: Beliebte Outdoor Module: Pamper Pole

Beliebte Outdoor Module: Balltransport

Balltransport

Besonders für Projektteams eignet sich das Outdoor Modul Balltransport, weil es die Kommunikation und Kooperation innerhalb des Teams, aber auch die Führungskompetenz der Teamleader fördert. Die gemeinsame Aufgabe des Teams beim Balltransport besteht darin, den Ball auf einem Ring zu transportieren, der von jedem Teammitglied mittels einer daran befestigten Schnur gehalten wird. Da die meisten Teammitglieder die Augen verbunden haben, sind sie auf die möglichst klaren Anweisungen der “Sehenden” angewiesen. Nur wenn alle gut kommunizieren und kooperieren gelingt es, den Ball zum Zielpunkt zu transportieren, ohne dass er herunterfällt.

Lesen Sie: Beliebte Outdoor Module: Balltransport

Beliebte Outdoor Module: Wild Woosey

Outdoor Training Modul Wild Woosey

Das Modul Wild Woosey eignet sich speziell zur Förderung des Vertrauens, zur Schulung der verbalen Kommunikation und zur Förderung der Kommunikation. Zwei Teilnehmer des Teams haben die Aufgabe, auf zwei auseinanderlaufenden Seilen eine möglichst weite Wegstrecke zurückzulegen, ohne das Gleichgewicht zu verlieren. Je besser sich die beiden Aktiven auf den Seilen untereinander absprechen und sich gegenseitig stützen, umso weiter können sie auf den beiden Seilen gehen. Dabei werden sie von anderen Teammitgliedern abgesichert.

Lesen Sie: Beliebte Outdoor Module: Wild Woosey

Outdoor Training als Incentive

Outdoor Training Mitarbeiter Incentive

Ein Outdoor Training als Incentive hat die Motivation Ihrer Mitarbeiter zum Ziel. Incentives sind ein Anreiz für Leistungen, eine Belohnung für ein erfolgreiches Jahr, ein Dank für ein exzellent abgeschlossenes Projekt – und eine Gelegenheit, um Ihre Spitzenkräfte auf kommende Aufgaben einzustimmen. Incentive kommt aus dem Lateinischen, “incendere” steht für entfachen oder anzünden: Entzünden Sie jetzt das Feuer der Begeisterung bei Ihren Mitarbeitern!

Lesen Sie: Outdoor Training als Incentive

Outdoor Training für Auszubildende

Azubi Outdoor Training

Die Berufsausbildung ist eine wichtige Phase und prägend für den weiteren individuellen beruflichen Werdegang. Auszubildende sind zum ersten Mal mit der Arbeitswelt konfrontiert und häufig unsicherer als es auf den ersten Blick erscheint. Die Auszubildenden beobachten ihre Kollegen, Ausbilder und Azubis höherer Jahrgänge genau, um deren Einstellungen, Werte, berufliche Denk- und Verhaltensmuster zu erkennen und um sie möglicherweise zu übernehmen. An dieser für die Zukunft entscheidenden Stelle setzen Azubi Outdoor Trainings nachhaltig und formgebend an.

Lesen Sie: Outdoor Training für Auszubildende

Outdoor Kunden Incentive: Kundenbindung im Grünen

Outdoor Kunden Incentive

Ein Outdoor Customer Incentive hat die Loyalität und Verbundenheit Ihrer Kunden im Visier. Wir unterstützen Sie dabei, tragfähige und belastbare Beziehungen in die relevanten Märkte zu etablieren. Der Schwerpunkt der Aktivitäten zielt auf emotionale Bindung und Begeisterung. Hierfür spielen einzigartige, gemeinsame Erlebnisse eine höchst bedeutende Rolle.

Lesen Sie: Outdoor Kunden-Incentive: Kundenbindung im Grünen

Beliebte Outdoor Module: Mohawk Walk

Outdoor Training Modul: Mohawk Walk

Mit dem Outdoor Modul Mohawk Walk werden viele Kompetenzen der einzelnen Teammitglieder in ihrer Zusammenarbeit im Team geschult. Dazu zählen vor allem Vertrauen, Kooperation, gegenseitige Unterstützung, Problemlösungskompetenzen, Kreativität und Durchhaltevermögen. Auf dem Mohawk Walk müssen die Teammitglieder einen Seilparcours bewältigen, ohne dass der Boden berührt wird. Dies kann dem Team jedoch nur gelingen, wenn vorher gut geplant wird und dann alle sich gegenseitig helfen.

Lesen Sie: Beliebte Outdoor Module: Mohawk Walk

Outdoor Soft Skill Training: Soft Skills sind harte Erfolgsfaktoren

Outdoor Training Soft Skills

Outdoor SoftSkill Training ist auf die Entfaltung und Entwicklung außerfachlicher Kompetenzen der Teilnehmer zugeschnitten. Dabei können einzelne Kompetenzen, Fähigkeiten und Einstellungen im Fokus stehen, aber auch Bündel aus mehreren Kompetenzen. Für Unternehmen und Organisationen gehören Soft Skills zu den wichtigsten Differenzierungskriterien im Hinblick auf Berufs- und Karrierechancen. Dafür gibt es gute Gründe: Die Gesamt-Performance des Unternehmens hängt enorm von der Leistungsbereitschaft jedes Einzelnen, seiner zutreffenden Prioritätensetzung oder seiner Stressresistenz ab. Oder auch davon, wie effizient beispielsweise die internen Informations- und Kommunikationsprozesse laufen und wie es um die Bereitschaft der Mitarbeiter steht, Veränderungen zu vollziehen oder sogar selbst zu initiieren.

Lesen Sie: Outdoor Soft Skill Training: Soft Skills sind harte Erfolgsfaktoren

Beliebte Outdoor Module: Bau einer Pipeline

Outdoor Training Modul Pipeline

Mit dem Outdoor Modul Bau einer Pipeline wird das Verantwortungsbewusstsein der Teilnehmer für ein gemeinsames Projekt und ein möglichst reibungsloser Ablauf der Prozesse im Team trainiert. Die Aufgabe der Teilnehmer besteht darin, mithilfe einer Pipeline aus Halbrohrteilen Bälle von einem Startpunkt zu einem Zielpunkt zu transportieren. Weil es nicht genügend Halbrohrteile für eine durchgängige Pipeline auf der gesamten Wegstrecke gibt, müssen sich die Teilnehmer ihr Vorgehen gut überlegen. Sie dürfen die Bälle nach dem Start nicht mehr berühren und auch nicht unterwegs verlieren.

Lesen Sie: Beliebte Outdoor Module: Bau einer Pipeline

Beliebte Outdoor Module: Der Schatz im Säureteich

Säureteich

Beim Outdoor Modul “Schatz im Säureteich” stehen die Teammitglieder vor der Aufgabe, einen Schatz, der in einem als Säureteich abgegrenzten Bereich versteckt ist, gemeinsam zu bergen. Dies erfordert eine Strategieentwicklung im Team und geschicktes Vorgehen mit gegenseitiger Unterstützung, denn das Wasser im Säureteich ist ätzend und darf nicht berührt werden. Zudem steht den Teammitgliedern in einigen Variationen dieser Suche nach dem Schatz im Säureteich lediglich ein Seil als Hilfsmittel zur Verfügung.

Lesen Sie: Beliebte Outdoor Module: Der Schatz im Säureteich

Beliebte Outdoor Module: Teambalken

Teambalken

Die Teilnehmer dieses Outdoor Moduls “Teambalken” stehen in beliebiger Reihenfolge nebeneinander auf einem Balken oder einem horizontal liegenden Baumstamm. Die Teilnehmer sollten entweder mit flachen Schuhen oder ohne Schuhe auf dem Balken stehen, um nicht an Absätzen hängen zu bleiben oder unsicher zu stehen. Die Aufgabe besteht bei diesem Outdoor Modul darin, die Reihenfolge auf dem Teambalken so zu wechseln, dass Sie der jeweils vorgegebenen entspricht, zum Beispiel der alphabethischen Reihenfolge des Vornamens. Dabei darf kein Teammitglied den Boden berühren.

Lesen Sie: Beliebte Outdoor Module: Teambalken

Beliebte Outdoor Module: Jurtenzirkel (Jurtenkreis)

Jurtenzirkel-Jurtenkreis

Bei diesem Outdoor Modul steht eine gerade Anzahl von Teilnehmern an den Händen gefasst im Kreis. Sie bilden so den Jurtenzirkel. Alle Teilnehmer erhalten abwechselnd die Zahlen 1 und 2, so dass beide Zahlengruppen des Jurtenzirkels die gleiche Anzahl von Teilnehmern haben. In der klassischen Form des Jurtenzirkels oder Jurtenkreises lehnen sich jeweils alle Personen im Jurtenzirkel mit den geraden Nummern langsam mit dem ganzen Körper nach hinten. Gleichzeitig verlagern alle Personen mit der ungeraden Nummer so ihr Körpergewicht ausgleichend nach vorne, so dass der Jurtenzirkel in sich stabil bleibt.

Lesen Sie: Beliebte Outdoor Module: Jurtenzirkel (Jurtenkreis)

Beliebte Outdoor Module: Magischer Stab (Magic Stick, Magic Bamboo, Zauberstab)

Magischer Stab-Modul (Magic Stick, Magic Bamboo, Zauberstab)

Der Magische Stab ist ein sehr leichter, dünner und langer runder Stab aus Bambus oder Aluminium, der von den am Anfang des Outdoor Moduls stehenden Teilnehmern nur auf den Zeigefingern balanciert und dann gemeinsam auf dem Boden abgelegt werden soll. Niemand darf den Kontakt zum Stab zwischendurch verlieren. Um dies sicherzustellen, tendieren die Teilnehmer unbewusst dazu, ihre Zeigefinger nach oben zu drücken, wodurch sich der Stab nicht wie geplant nach unten, sondern nach oben bewegt. Die Länge des Stabes richtet sich nach der Anzahl der Schulter an Schulter nebeneinander oder sich versetzt gegenüber stehenden Teammitglieder. Dieses Outdoor Modul kann in seinem Schwierigkeitsgrad variiert werden und offenbart Variationen mit unterschiedlichen Lernzielen zu verschiedenen Kompetenzen.

Lesen Sie: Beliebte Outdoor Module: Magischer Stab (Magic Stick, Magic Bamboo, Zauberstab)

Beliebte Outdoor Module: Das Spinnennetz

Outdoor Training Modul: Spinnennetz

Das Spinnennetz wird gebildet durch Schnüre, die entlang eines zwischen zwei Bäumen als Rahmen gespannten Seiles so miteinander verknüpft werden, dass verschieden große Öffnungen entstehen, durch die die einzelnen Teammitglieder hindurchsteigen oder hindurchgereicht werden können. Dieses Outdoor Modul kann entsprechend der Gruppenmitglieder in seinem Schwierigkeitsgrad variiert werden und offenbart Variationen mit unterschiedlichen Lernzielen zu verschiedenen Kompetenzen.

Lesen Sie: Beliebte Outdoor Module: Das Spinnennetz

Outdoor Team Training: Teamentwicklung für Abteilungen, Teams oder Projektgruppen

Outdoor Teamtraining

Für einen Teambuilding Prozess ist Outdoor Training eine der wirkungsvollsten Lernmethoden. Outdoor Team Training unterstützt die Teamentwicklung bei Abteilungen, Teams oder Projektgruppen. Es geht im Outdoor Training häufig um die zentralen Themen von Kommunikation, Konflikt und Zusammenarbeit. Teams und Gruppen werden durch die Aktivitäten des Outdoor Team Trainings eng miteinander verbunden. Die Teilnehmer erkennen ihre Stärken und Schwächen bei teamorientierter Kooperation. Eigenes Verhalten, das zu Erfolg oder zu Misserfolg geführt hat, wird offen gelegt und kann selbstgesteuert kritisch reflektiert werden. Ansätze zur Veränderung werden erarbeitet und können im Outdoor Team Training mit der Natur als Coach risikolos ausprobiert werden. In Gruppenbesprechungen wird die Grundlage dafür gelegt, die frisch erworbenen oder weiterentwickelten Verhaltensweisen und Bewältigungsstrategien stabil zu internalisieren und in den Berufsalltag zu transferieren.

Lesen Sie: Outdoor Team Training: Teamentwicklung für Abteilungen, Teams oder Projektgruppen

Oxfam Trailwalker: Outdoor Teams mit Social Responsibility gesucht!

Oxfam Trailwalker: Outdoor Teams mit Social Responsibility gesucht!

Am 11. und 12. September 2010 startet der Oxfam Trailwalker zum ersten Mal in Deutschland. Mehrere hundert Teams werden innerhalb von 30 Stunden eine Strecke von 100 Kilometern quer durch den Harz bewältigen – und gemeinsam für einen guten Zweck ans Ziel kommen.

Lesen Sie: Oxfam Trailwalker: Outdoor Teams mit Social Responsibility gesucht!

XING Gruppe Outdoor Training

XING Gruppe Outdoor Training

Auch bei XING finden Outdoor Trainer, Personalentwickler und alle anderen an Outdoor Training Interessierten eine Gruppe. Sie bietet ein Forum zum Austausch von Meinungen und Erfahrungen, eine Plattform für Anbieter und Nachfrager, einen Pool für Fragen und Antworten.

Lesen Sie: XING Gruppe Outdoor Training

Outdoor Team Training: Zusammenarbeit optimieren

Outdoor Corporate Program: Zusammenarbeit aller Bereiche optimieren

Outdoor Team Training zielt auf die Verbesserung der Zusammenarbeit im Team. Teamwork ist mehr als die Summe von Einzelarbeit: Bei optimalem Teamwork bringen Teammitglieder gemeinsam im Team eine weitaus höhere Leistung als die Summe der Leistungen jedes Einzelnen sein könnte. Personelle Veränderungen, Verschmelzungen, Neugründungen oder Aufspaltungen von Teams, aber auch Umfeld-, Aufgaben- und Situationsveränderungen sind erfolgskritische Momente für das Entwicklungsszenario jedes Teams. Derartige Diskontinuitäten können selbst bei bewährten Teams die Teamperformance so stark beeinträchtigen, dass jeder alleine ohne das Team weitaus produktiver sein könnte. Outdoor Team Trainings richten sich an alle Teams, die ihre Zusammenarbeit verbessern möchten. Hierzu zählen beispielsweise Arbeitsgruppen, Projektgruppen, virtuelle Teams, Abteilungen, hierarchische Ebenen, Gremien, Ausschüsse, Boards, Vorstände, Geschäftsführungen, Verwaltungsräte, Aufsichtsräte und Beiräte.

Lesen Sie: Outdoor Team Training: Zusammenarbeit optimieren

25 Jahre Outdoor Training

25 Jahre Outdoor Training

Am 1. April 1984 reisten 20 Führungskräfte aus Deutschland zur niederländischen Insel Texel, um eine bis dahin völlig unbekannte Form der Personalentwicklung kennen zu lernen: Sie wollten ein Outdoor Training machen. Mit uns.

Lesen Sie: 25 Jahre Outdoor Training

Outdoor Corporate Training: Strategien und Visionen erfahren

Outdoor Corporate Program: Strategien und Visionen erfahren

Outdoor Corporate Trainings richten sich an alle Mitarbeiter des Unternehmens oder einer Einheit. Inhalt und Bedeutung von Vision, Werten, Zielen, Strategien und Leitlinien werden für jeden Mitarbeiter in diesem Outdoor Event erfahrbar, konkret und in der Folge handlungsleitend. Zu den typischen Anlässen zählt die strategische Neuorientierung des Unternehmens. Umfangreiche Veränderungen des Unternehmens, wie etwa Reorganisationen, Restrukturierungen, Fusionen und Unternehmenszukäufe erfordern umfassende Korrekturen der veralteter Sicht-, Denk- und Handlungsweisen.

Lesen Sie: Outdoor Corporate Training: Strategien und Visionen erfahren

Outdoor Führungskräfte Training: Führung optimieren

Fuehrungskraefte Outdoor Training

Outdoor Führungskräfte Trainings haben Vermittlung, die ganzheitliche Entfaltung und die Erweiterung der Führungskompetenzen von Führungskräften und Nachwuchsführungskräften zum Ziel. Das Verhalten der Führungskräfte ist von besonderer Bedeutung für den Erfolg des Unternehmens. Den Führungskräften obliegt der hierarchieübergreifende Transport von Informationen, das Ausrichten der Tätigkeiten der Mitarbeiter auf die Ziele und Strategien des Unternehmens, das Schaffen von Commitment bei Mitarbeitern, Motivierung, Teamentwicklung, Mitarbeiterentwicklung und viele andere Aufgaben mit direkter Ergebniswirkung.

Lesen Sie: Outdoor Führungskräfte Training: Führung optimieren

Outdoor Training Triple Win

Im Sinne nachhaltig wirksamer Verbesserungen ist es grundsätzlich unser Ziel, durch gezielte Maßnahmen, die für gleichmäßige und gleichzeitige Verbesserungen der jeweils maßgeblichen Dimensionen sorgen, ein stabiles Gleichgewicht auf höherem Niveau (Triple Win) zu erzielen.

Lesen Sie: Outdoor Training Triple Win

Unternehmensberater in den Wald geschickt

BDU Outdoor Training

Rund 25 Mitglieder des BDU-Fachverbandes “Unternehmensführung und Controlling” interessierten sich für die Möglichkeiten, die Outdoor Trainings für hoch komplexe Aufgabenstellungen ihres Beratungsalltages bietet. Hierzu zählen beispielsweise Projekte im Bereich der Strategieentwicklung, Strategieumsetzung, Innovationsförderung, Reorganisationsvorhaben oder der Verbesserung des Führungsverhaltens.

Lesen Sie: Unternehmensberater in den Wald geschickt

20 Jahre Outdoor Trainings

Outdoor Training: Hochseilgarten

10 Meter über Grund, Knie wie Pudding, das Herz klopft bis zum Halse. Da fängt auch noch das Seil zu schwanken an. Der rettende Mast ist noch in weiter Ferne. Gerd aus dem Einkauf ist auf dem anderen Seil. Es scheint ihm nicht anders zu gehen als mir. “Elke,” sagt er leise, “wir können uns gegenseitig helfen.”

Lesen Sie: 20 Jahre Outdoor Trainings

Outdoor Trainings: Themen, Zielgruppen, Einsatzbereiche

Outdoor Training: Rafting

Outdoor Trainings sind vielfältig und variabel. Finden Sie Beispiele für die unterschiedlichsten Themen, Zielgruppen und Einsatzbereiche: Vom Azubi Outdoor Training über Outdoor Incentives und Outdoor Produkt Placements bis zum Outdoor Corporate Program.

Lesen Sie: Outdoor Trainings: Themen, Zielgruppen, Einsatzbereiche

Outdoor Training im Winter

Winter Outdoor Training

Nicht wenig beeindruckt zeigte sich der Journalist der Westdeutschen Zeitung von den Möglichkeiten, trotz Schnee oder gerade mit diesem hervorragende und wirkungsstarke Outdoor Trainings durchzuführen. Die Teilnehmerin, die sich bei Schneegestöber an dem von ihren Kollegen gehaltene Seil über den Säureteich hangelte, um das letzte fehlende Teil des Buchstabenpuzzles vor dem sicheren Untergang zu retten, hat es ihm dabei besonders angetan.

Lesen Sie: Outdoor Training im Winter

Indoor Outdoor Training: Kombination mit Sinn

Outdoor Training: Abschluss

Indoor Outdoor Trainings bilden eine Kombination mit Sinn: Der Wechsel von Indoor- zu Outdoormodulen und umgekehrt erfolgt situations- und themenbezogen. Ein Beispiel.

Lesen Sie: Indoor Outdoor Training: Kombination mit Sinn

Maßgeschneidert: Genau Ihr Outdoor Training

Outdoor Training Bogenschiessen

Profitieren Sie von unserer langjährigen Erfahrung und einem nahezu unerschöpflichen Fundus an Outdoor Training Modulen, die wir nach Ihren Vorstellungen auf Ihre Teilnehmer ausrichten. Das Outdoor Training passgenau entwerfen und umsetzen: Je nach Teilnehmerkreis, je nach Thematik und je nach anvisierten Verhaltensschwerpunkten ist es erforderlich, die richtigen Methoden, zutreffenden Aktivitäten, geeigneten Trainings-Orte und akzeptierten Formen von Reflexion und Moderation zusammenzustellen.

Lesen Sie: Maßgeschneidert: Genau Ihr Outdoor Training

Outdoor Training Prospekt

Der Outdoor Training Prospekt ist nun umfassend überarbeitet worden und steht als PDF zum Download bereit. Behandelt werden grundsätzliche Aspekte der Outdoor Trainings, zudem Indoor-Outdoor-Kombinationen, unternehmensspezifische Zuschnitte von Outdoor Trainings und Sonderformen.

Lesen Sie: Outdoor Training Prospekt

Outdoor Training oder Indoor Training?

Outdoor Training: Seilgarten

Die Intensität dessen, was im Outdoor ganzheitlich, erlebnis- und handlungsorientiert gelernt und trainiert wird, ist den traditionellen Trainings im Seminarraum haushoch überlegen. Sie ersetzen insbesondere die Rollenspiele, die zu Irritationen und mangelnder Transferbereitschaft führen, wenn der Teilnehmer echtes Verhalten in einer Situation lernen soll, in der alle anderen spielen.

Lesen Sie: Outdoor Training oder Indoor Training?

Outdoor Trainings: FAQ

Outdoor Trainings: FAQ

Ich will aber keine Würmer fressen! In aller Kürze: Die häufigsten Vorbehalte und die wichtigsten Antworten zum Thema “Outdoor Training”.

Lesen Sie: Outdoor Trainings: FAQ