30 Jahre Erfahrung Outdoor Trainings

Literatur Incentives

Incentive Literatur

Literatur über Incentives (Incentive Literatur) gibt es vergleichsweise wenig. Wer wertvolle und vor allem praxisbezogene Tipps zur Anreizgestaltung sucht, findet diese schon gar nicht in der bestehenden Incentive Literatur. Edenred ist angetreten, das zu ändern und hat unsere Incentive-Experten gebeten, eine Handreichung für Praktiker zu verfassen.

Lesen Sie: Literatur: Incentives

Team Event Pythagoras

Team Event Auf den Spuren des Pythagoras

Das Team Event Modul Auf den Spuren des Pythagoras fördert insbesondere das Zusammenwachsen einer neu zusammengestellten Gruppe, zum Beispiel einer Projektgruppe zu einem Team. Mit geringem Aufwand und in relativ kurzer Zeit kann dieses Team Event Modul nahezu überall eingesetzt werden, wo es um die Verbesserung von Kommunikation und Zusammenarbeit im Team geht oder wenn kreative Ideen entwickelt werden sollen.

Lesen Sie: Team Event Auf den Spuren des Pythagoras – von der Projektgruppe zum Team

Teambuilding als Ziel: Geocaching

Teambuilding mit Geocaching

Geocaching, die GPS-gestützte Form der Schatzsuche, wird zunehmend von Unternehmen zur Unterstützung des Teambuildings eingesetzt. Wie die Absprache über den am besten geeigneten Weg zu den an den Zwischenzielen versteckten Schätzen die Kommunikation und Zusammenarbeit im eigenen Team stärkt, beschreibt der Beitrag unserer Outdoor Trainer.

Lesen Sie: Teambuilding als Ziel: GPS-Schatzsuche Geocaching

Geocaching als Team Event

Team-Event Geocaching

Geocaching ist ein spannendes Team Event, das den Entdeckergeist aller Teammitglieder weckt, Spaß macht und zugleich die Kompetenzen für die Teamarbeit schult. Bei dieser modernen Form der Schatzsuche mit dem GPS-Gerät sind alle gefordert, ihre Fähigkeiten einzubringen, denn der Schlüssel zum Finden des Schatzes ist letztendlich die Zusammenarbeit im Team.

Lesen Sie: Beliebte Team Events: Geocaching stärkt die Zusammenarbeit

Incentive für Mitarbeiter und Teams

Incentive für ein erfolgreiches Projektteam

Mit individuellen Incentives und Team-Incentives kann nicht nur eine Verbesserung der Zusammenarbeit erzielt werden. Incentives schaffen zudem unternehmensinterne, „echte“ soziale Netzwerke und spielen eine gewichtige Rolle als Leistungsanreiz. In einem Buchbeitrag haben wir die vielfältigen Funktionen von Incentives durchleuchtet und Hinweise für die Gestaltung zusammengestellt.

Lesen Sie: Incentive für Mitarbeiter und Teams

Mitarbeiter-Event

Mitarbeiter-Event

Ein Outdoor-Mitarbeiter-Event kann mehrere unternehmerische Ziele zugleich realisieren. Ein TV-Sender begleitete uns und unsere Kunden: Im Fokus standen die Steigerung von Mitarbeiterloyalität und die Senkung der Fluktuation.

Lesen Sie: Mitarbeiter-Event

Winter-Incentive

Winter-Incentive

In der aktuellen Novemberausgabe des HR-Magazins finden Sie zahlreiche Gestaltungsmöglichkeiten für ein Winter-Incentive für Mitarbeiter. In dem von Monster veröffentlichten Leitartikel wird deutlich, dass ein Winter-Incentive allen Beteiligten nicht nur Spaß bringt, sondern dem Unternehmen auch hohen Nutzen.

Lesen Sie: Winter-Incentive: Aktivitäten statt Kalorien

Outdoortraining

Outdoortraining: Expedition

Das HR-Magazin aus dem Hause Monster bietet aktuelle Informationen für HR-Manager. In der aktuellen Ausgabe geht es um Outdoortrainings. Klar, dass unsere Outdoortrainer und Outdoor-Experten vom 1st Outdoor Training Center den Leitartikel hierzu verfassen durften.

Lesen Sie: Outdoortraining mit Monster

Outdoor Team Event

Outdoor Team Event

Ein Outdoor Team Event ist ein ganz besonderer Tag, der allen Beteiligten lang in positiver Erinnerung bleibt. Ganz gleich, ob das Team beim Quadfahren oder einer Stadtralley etwas Außergewöhnliches erlebt, die Auswirkungen bewirken eine langfristige Verbesserung von Teamwork, Kreativität, Motivation und Verbundenheit mit dem Unternehmen.

Lesen Sie: Outdoor Team Event – Inspiration für den Teamgeist

Floßbau

Team Training: Flossbau

Das Outdoor Team Training Floßbau ist Teambuilding pur: Aus einzelnen Elementen entsteht ein funktionstüchtiges Ganzes. Wie die Stämme in einem Floß auf ein gemeinsames Ziel zusteuern, erreichen auch Menschen in einem gut zusammenwirkenden Team viel besser ein gemeinsames Ziel als jeder für sich alleine. Nicht nur diese Symbolkraft, sondern auch das Floß selbst als sichtbares Resultat macht dieses Outdoor Team Training so wirkungsvoll für das Teambuilding.

Lesen Sie: Outdoor Team Training: Floßbau

Outdoor Training

Outdoor Training

Ein Outdoor Training bewirkt nicht nur einen nachhaltigeren Lerneffekt als das rein kognitive Lernen theoretisch vermittelter Inhalte. Ein Outdoor Training fördert Kommunikation, Teamfähigkeit und Zusammenarbeit. Es setzt Lernprozesse auf individueller Ebene und auf Teamebene in Gang, die weit über den direkten Teilnehmerkreis hinaus positiv auf das gesamte Umfeld im Unternehmen wirken. Erfahren Sie hier, wie ein Outdoor Training für Ihr Unternehmen wirken kann.

Lesen Sie: Outdoor Training – Lerneffekt hoch drei

Zusammenarbeit im Team trainieren

Für ein Outdoor Teamtraining im Winter bietet der Bau eines Iglus vielfältige Möglichkeiten. Nach einer unvergesslichen Übernachtung im Iglu reflektieren die Teammitglieder über das Gelernte in Bezug auf die Zusammenarbeit, Planungs- und Kommunikationsfähigkeit und ihr Durchhaltevermögen unter außergewöhnlichen Bedingungen.

Lesen Sie: Beim Bau eines Iglus Zusammenarbeit im Team trainieren

Iglubau als Outdoor Teamtraining

Iglubau Outdoor Training

Der Iglubau ist ein hervorragendes Modul für ein Outdoor Teamtraining im Winter. Der Lohn der Teamarbeit ist eine außergewöhnliche Unterkunft für eine gemeinsame Übernachtung in der Winterlandschaft. Die Teilnehmer verbessern beim Iglubau ihre Zusammenarbeit, Planungs- und Kommunikationsfähigkeit und üben Durchhaltevermögen unter herausfordernden Projektbedingungen.

Lesen Sie: Beliebte Outdoor Training Module: Iglubau als Outdoor Teamtraining

Aus Fehlern lernen: Strategiepfad

Ein zentrales Lernziel beim Strategiepfad ist der richtige Umgang mit Rückschlägen und Fehlern. Im Zuge der Transfersicherung kommt dem Bewusstwerden von Vorgehensweisen der Gruppe, von Verhaltensweisen und begleitenden Emotionen eine besondere Bedeutung zu. Was macht Problemlösung und Lernen im Team aus? Welche Erkenntnisse gewinnen wir hierdurch für unsere Einstellungen und Denkweisen im Alltag?

Lesen Sie: Aus Fehlern lernen: Strategiepfad im Outdoor Training

Beliebte Outdoor-Training Module: Strategiepfad

Outdoor Training Modul Strategiepfad

Der Strategiepfad ist ein spezielles Outdoor-Training Modul zur Förderung der Strategieumsetzung im Rahmen eines Strategieevents. Je mehr die Teammitglieder aus den Erfahrungen Einzelner lernen und Rückschläge als Chance nutzen, umso besser können sie den unsichtbaren, aber richtigen Weg zur Strategieumsetzung finden.

Lesen Sie: Beliebte Outdoor-Training Module: Strategiepfad

Beim Outdoor Teambuilding Vertrauen im Team trainieren

Der Vertrauensfall ist Highlight und krönender Abschluss in einem Outdoor Teambuilding. Kooperation, Kommunikation und die Erfahrung, sich auf die Kollegen verlassen zu können, bewirken bei einem Outdoor Teambuilding, dass Einzelne den nötigen Mut, das Selbstvertrauen und das Vertrauen in die Kollegen erlangen, um den Vertrauensfall zu wagen. Ein ganz besonderes Erlebnis, das die Zusammenarbeit im Team langfristig positiv beeinflusst.

Lesen Sie: Beim Outdoor Teambuilding Vertrauen im Team trainieren

Beliebte Outdoor Training Module: Vertrauensfall

Outdoor Training Modul Vertrauensfall

Der Vertrauensfall ist ein Klassiker beim Outdoor Teambuilding und eignet sich gut als krönender Abschluss der Vertrauen bildenden Übungen und Module. Ein Teammitglied steht auf einer erhöhen Plattform und lässt sich von dort rücklings in die nach Reißverschlusstechnik ausgebreiteten Arme seiner Kollegen fallen. Es erfordert eine ganze Portion Mut, Vertrauen und Selbstüberwindung, sich tatsächlich fallen zu lassen.

Lesen Sie: Beliebte Outdoor Training Module: Vertrauensfall

Beliebte Outdoor Training Module: Gras-Ski

Outdoor Training Modul Gras Ski

Das Outdoor Training Modul Gras-Ski dient vorwiegend der Schulung von Zusammenarbeit und Koordinationsfähigkeit innerhalb eines Teams. Die Teilnehmer stehen hintereinander aufgereiht auf zwei überdimensional großen „Skiern“, die aus Holzbalken oder Brettern bestehen. Mithilfe von Schlaufen, die an den Skiern befestigt sind, können die Teammitglieder die Ski bewegen, um damit über das Gras bis zu einer ca. 10 bis 15 Meter entfernten Ziellinie zu fahren. Sie dürfen dabei jedoch den Boden nicht mit den Füßen berühren. Nur durch gute Absprache untereinander und koordinierte Bewegungen kann es gelingen, das Ziel zu erreichen, ohne den Boden zu berühren.

Lesen Sie: Beliebte Outdoor Training Module: Gras-Ski

Beliebte Outdoor Training Module: Teamwippe

Outdoor Training Modul Teamwippe

Das Outdoor Training Modul Teamwippe schult speziell die Teamfähigkeit und das gemeinsame Handeln von Teams. Die Teammitglieder erfahren im Verlauf der unterschiedlichen Variationen, die mithilfe der Teamwippe durchführbar sind, dass Stabilität und Balance der Wippe einerseits und des Teams andererseits Prozesse sind, an denen kontinuierlich gearbeitet werden muss, um das gemeinsame Ziel erreichen zu können. Konkret sollen die Teammitglieder auf der riesigen Teamwippe stehen und sich bewegen, ohne dass diese die Balance verliert und auf einer Seite den Boden berührt. Dies gelingt nur bei guter Planung der Vorgehensweise, ständiger verbaler oder nonverbaler Kommunikation sowie der Fähigkeit der Teammitglieder, intuitiv gemeinsam zu handeln.

Lesen Sie: Beliebte Outdoor Training Module: Teamwippe

Beliebte Outdoor Module: Balltransport

Balltransport

Besonders für Projektteams eignet sich das Outdoor Modul Balltransport, weil es die Kommunikation und Kooperation innerhalb des Teams, aber auch die Führungskompetenz der Teamleader fördert. Die gemeinsame Aufgabe des Teams beim Balltransport besteht darin, den Ball auf einem Ring zu transportieren, der von jedem Teammitglied mittels einer daran befestigten Schnur gehalten wird. Da die meisten Teammitglieder die Augen verbunden haben, sind sie auf die möglichst klaren Anweisungen der „Sehenden“ angewiesen. Nur wenn alle gut kommunizieren und kooperieren gelingt es, den Ball zum Zielpunkt zu transportieren, ohne dass er herunterfällt.

Lesen Sie: Beliebte Outdoor Module: Balltransport

Beliebte Outdoor Module: Wild Woosey

Outdoor Training Modul Wild Woosey

Das Modul Wild Woosey eignet sich speziell zur Förderung des Vertrauens, zur Schulung der verbalen Kommunikation und zur Förderung der Kommunikation. Zwei Teilnehmer des Teams haben die Aufgabe, auf zwei auseinanderlaufenden Seilen eine möglichst weite Wegstrecke zurückzulegen, ohne das Gleichgewicht zu verlieren. Je besser sich die beiden Aktiven auf den Seilen untereinander absprechen und sich gegenseitig stützen, umso weiter können sie auf den beiden Seilen gehen. Dabei werden sie von anderen Teammitgliedern abgesichert.

Lesen Sie: Beliebte Outdoor Module: Wild Woosey

Outdoor Training für Auszubildende

Azubi Outdoor Training

Die Berufsausbildung ist eine wichtige Phase und prägend für den weiteren individuellen beruflichen Werdegang. Auszubildende sind zum ersten Mal mit der Arbeitswelt konfrontiert und häufig unsicherer als es auf den ersten Blick erscheint. Die Auszubildenden beobachten ihre Kollegen, Ausbilder und Azubis höherer Jahrgänge genau, um deren Einstellungen, Werte, berufliche Denk- und Verhaltensmuster zu erkennen und um sie möglicherweise zu übernehmen. An dieser für die Zukunft entscheidenden Stelle setzen Azubi Outdoor Trainings nachhaltig und formgebend an.

Lesen Sie: Outdoor Training für Auszubildende

Beliebte Outdoor Module: Mohawk Walk

Outdoor Training Modul: Mohawk Walk

Mit dem Outdoor Modul Mohawk Walk werden viele Kompetenzen der einzelnen Teammitglieder in ihrer Zusammenarbeit im Team geschult. Dazu zählen vor allem Vertrauen, Kooperation, gegenseitige Unterstützung, Problemlösungskompetenzen, Kreativität und Durchhaltevermögen. Auf dem Mohawk Walk müssen die Teammitglieder einen Seilparcours bewältigen, ohne dass der Boden berührt wird. Dies kann dem Team jedoch nur gelingen, wenn vorher gut geplant wird und dann alle sich gegenseitig helfen.

Lesen Sie: Beliebte Outdoor Module: Mohawk Walk

Beliebte Outdoor Module: Bau einer Pipeline

Outdoor Training Modul Pipeline

Mit dem Outdoor Modul Bau einer Pipeline wird das Verantwortungsbewusstsein der Teilnehmer für ein gemeinsames Projekt und ein möglichst reibungsloser Ablauf der Prozesse im Team trainiert. Die Aufgabe der Teilnehmer besteht darin, mithilfe einer Pipeline aus Halbrohrteilen Bälle von einem Startpunkt zu einem Zielpunkt zu transportieren. Weil es nicht genügend Halbrohrteile für eine durchgängige Pipeline auf der gesamten Wegstrecke gibt, müssen sich die Teilnehmer ihr Vorgehen gut überlegen. Sie dürfen die Bälle nach dem Start nicht mehr berühren und auch nicht unterwegs verlieren.

Lesen Sie: Beliebte Outdoor Module: Bau einer Pipeline

Beliebte Outdoor Module: Der Schatz im Säureteich

Säureteich

Beim Outdoor Modul „Schatz im Säureteich“ stehen die Teammitglieder vor der Aufgabe, einen Schatz, der in einem als Säureteich abgegrenzten Bereich versteckt ist, gemeinsam zu bergen. Dies erfordert eine Strategieentwicklung im Team und geschicktes Vorgehen mit gegenseitiger Unterstützung, denn das Wasser im Säureteich ist ätzend und darf nicht berührt werden. Zudem steht den Teammitgliedern in einigen Variationen dieser Suche nach dem Schatz im Säureteich lediglich ein Seil als Hilfsmittel zur Verfügung.

Lesen Sie: Beliebte Outdoor Module: Der Schatz im Säureteich

Beliebte Outdoor Module: Jurtenzirkel (Jurtenkreis)

Jurtenzirkel-Jurtenkreis

Bei diesem Outdoor Modul steht eine gerade Anzahl von Teilnehmern an den Händen gefasst im Kreis. Sie bilden so den Jurtenzirkel. Alle Teilnehmer erhalten abwechselnd die Zahlen 1 und 2, so dass beide Zahlengruppen des Jurtenzirkels die gleiche Anzahl von Teilnehmern haben. In der klassischen Form des Jurtenzirkels oder Jurtenkreises lehnen sich jeweils alle Personen im Jurtenzirkel mit den geraden Nummern langsam mit dem ganzen Körper nach hinten. Gleichzeitig verlagern alle Personen mit der ungeraden Nummer so ihr Körpergewicht ausgleichend nach vorne, so dass der Jurtenzirkel in sich stabil bleibt.

Lesen Sie: Beliebte Outdoor Module: Jurtenzirkel (Jurtenkreis)

Beliebte Outdoor Module: Magischer Stab (Magic Stick, Magic Bamboo, Zauberstab)

Magischer Stab-Modul (Magic Stick, Magic Bamboo, Zauberstab)

Der Magische Stab ist ein sehr leichter, dünner und langer runder Stab aus Bambus oder Aluminium, der von den am Anfang des Outdoor Moduls stehenden Teilnehmern nur auf den Zeigefingern balanciert und dann gemeinsam auf dem Boden abgelegt werden soll. Niemand darf den Kontakt zum Stab zwischendurch verlieren. Um dies sicherzustellen, tendieren die Teilnehmer unbewusst dazu, ihre Zeigefinger nach oben zu drücken, wodurch sich der Stab nicht wie geplant nach unten, sondern nach oben bewegt. Die Länge des Stabes richtet sich nach der Anzahl der Schulter an Schulter nebeneinander oder sich versetzt gegenüber stehenden Teammitglieder. Dieses Outdoor Modul kann in seinem Schwierigkeitsgrad variiert werden und offenbart Variationen mit unterschiedlichen Lernzielen zu verschiedenen Kompetenzen.

Lesen Sie: Beliebte Outdoor Module: Magischer Stab (Magic Stick, Magic Bamboo, Zauberstab)

Beliebte Outdoor Module: Das Spinnennetz

Outdoor Training Modul: Spinnennetz

Das Spinnennetz wird gebildet durch Schnüre, die entlang eines zwischen zwei Bäumen als Rahmen gespannten Seiles so miteinander verknüpft werden, dass verschieden große Öffnungen entstehen, durch die die einzelnen Teammitglieder hindurchsteigen oder hindurchgereicht werden können. Dieses Outdoor Modul kann entsprechend der Gruppenmitglieder in seinem Schwierigkeitsgrad variiert werden und offenbart Variationen mit unterschiedlichen Lernzielen zu verschiedenen Kompetenzen.

Lesen Sie: Beliebte Outdoor Module: Das Spinnennetz

Oxfam Trailwalker: Outdoor Teams mit Social Responsibility gesucht!

Oxfam Trailwalker: Outdoor Teams mit Social Responsibility gesucht!

Am 11. und 12. September 2010 startet der Oxfam Trailwalker zum ersten Mal in Deutschland. Mehrere hundert Teams werden innerhalb von 30 Stunden eine Strecke von 100 Kilometern quer durch den Harz bewältigen – und gemeinsam für einen guten Zweck ans Ziel kommen.

Lesen Sie: Oxfam Trailwalker: Outdoor Teams mit Social Responsibility gesucht!

Outdoor Team Training: Zusammenarbeit optimieren

Outdoor Corporate Program: Zusammenarbeit aller Bereiche optimieren

Outdoor Team Training zielt auf die Verbesserung der Zusammenarbeit im Team. Teamwork ist mehr als die Summe von Einzelarbeit: Bei optimalem Teamwork bringen Teammitglieder gemeinsam im Team eine weitaus höhere Leistung als die Summe der Leistungen jedes Einzelnen sein könnte. Personelle Veränderungen, Verschmelzungen, Neugründungen oder Aufspaltungen von Teams, aber auch Umfeld-, Aufgaben- und Situationsveränderungen sind erfolgskritische Momente für das Entwicklungsszenario jedes Teams. Derartige Diskontinuitäten können selbst bei bewährten Teams die Teamperformance so stark beeinträchtigen, dass jeder alleine ohne das Team weitaus produktiver sein könnte. Outdoor Team Trainings richten sich an alle Teams, die ihre Zusammenarbeit verbessern möchten. Hierzu zählen beispielsweise Arbeitsgruppen, Projektgruppen, virtuelle Teams, Abteilungen, hierarchische Ebenen, Gremien, Ausschüsse, Boards, Vorstände, Geschäftsführungen, Verwaltungsräte, Aufsichtsräte und Beiräte.

Lesen Sie: Outdoor Team Training: Zusammenarbeit optimieren